facebook instagram
praesentiert
download
Johannisberg Basilika © Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH
Kloster Eberbach © Stiftung Kloster Eberbach
Benediktinnerinnen © Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH
Blick auf den Wein und in die Weite © Jörg Thamer
Wandergruppe © Wolfgang Blum

compass Beten mit den Füßen ist wunderbar - 12. Platz DSW 2019

Rheingauer Klostersteig lädt zur inneren Einkehr ein
Wandern ist Kult. Pilgerwandern noch viel mehr. Spätestens seit Hape Kerkelings Bekenntnis „Ich bin dann mal weg“ machen sich immer mehr Menschen als Pilger auf den Weg. Seit September 2016 müssen sie nicht mehr bis nach Santiago de Compostella laufen, um zur inneren Einkehr zu gelangen. Der Rheingauer Klostersteig lädt sie dazu ein, Antworten auf ihre Lebensfragen zu finden.
Seit Jahrhunderten sind Klöster fest in der Kulturlandschaft Rheingau verwurzelt. Mönche und Nonnen haben die Region entscheidend geprägt. Die Klostergebäude und Kirchen künden vom Glauben der Menschen – damals wie heute.
Der Rheingauer Klostersteig führt vom weltberühmten Kloster Eberbach bei Eltville bis zur beschaulichen Marienkirche im Rüdesheimer Stadtteil Aulhausen. Entlang der Route liegen drei ehemalige Klöster (Eberbach, Johannisberg und Marienhausen) sowie drei, in denen Glaubensschwestern und -brüder nach den Regeln ihrer Ordensgründer beten und arbeiten. In Marienthal leben Franziskaner, in Nothgottes Zisterzienser aus Vietnam und in der Abtei St. Hildegard Benediktinerinnen.
Unterwegs können Pilger, Wallfahrer und Wanderer den Alltag hinter sich lassen, Kultur und Natur entdecken und dabei einen Weg zu sich selbst finden. An jeder Klosterstation gibt es einen Stempel. Wer alle sechs Stempel gesammelt hat, darf sich am Ziel in der Marienkirche auf ein Pilgerkreuz aus Rheingauer Rebholz freuen.
Das Kreuz ist Lohn für den äußeren Weg, der hinter einem liegt – und zugleich Symbol für die innere Wandlung, die man unterwegs erlebt hat. Am Ende weiß jeder Klostersteigwanderer: „Beten mit den Füßen auf dem Rheingauer Klostersteig ist wunderbar.“

 

Die DSW-Wahl 2019 ist abgeschlossen!

Hier geht es zu den Ergebnissen auf wandermagazin.de

 

open-bookTipps zur Tourenplanung

♦ Ehemalige Zisterzienserabtei Eberbach mit Museum, größtes deutsches Weingut
♦ Rüdesheim: weltberühmter Weinort, Seilbahnen, Schiffstouren
♦ Niederwalddenkmal und Osteinscher Landschaftspark
♦ Aussichtspunkt und Kletterpark Hallgarter Zange

open-bookInfo und Buchung

Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH
Rheinweg 30
65375 Oestrich-Winkel
Tel. 06723 60272-0
tourist@kulturland-rheingau.de
www.rheingauer-klostersteig.de

 

open-bookErlebnisprofil

Die Klöster Eberbach, Basilika Johannisberg, Marienthal, St. Hildegard, Nothgottes, Marien Kirche

Weinberge, Rheintal, Laubwälder, Bachtäler

clipboardAusrüstungstipps

lightbulbKnow-How

Hinweis zur DSGVO auf Deutschlands Schönste Wanderwege

Deutschlands Schönste Wanderwege und der Betreiber dieser Seite möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.