facebook instagram
praesentiert
download
Im Oberpfälzer Wald entlang der Waldnaab © TVO, Woidlife Photography

compass Waldnaab-Böhmerwald-Runde

Die familiengerechte Mehrtagestour beginnt und endet in Neustadt a.d. Waldnaab. Sie führt zu den Höhepunkten des Naturparks Nördlicher Oberpfälzer Wald. Das Steinmeer Doost, die klassizistische Synagoge in Floss und die Burgruine Flossenbürg sind auf dem Weg Richtung Silberhütte sehenswert. Von dort geht es auf der Goldsteig-Alternativroute Nurtschweg (ebenfalls Qualitätsweg) entlang der böhmischen Grenze nach Eslarn. Hier lohnt es sich, das Biererlebnis Kommunbrauhaus zu besichtigen. Auf dem Goldsteig-Zuweg Nr. 7 geht es über das Waldgebiet Elm zurück nach Neustadt a.d. Waldnaab.


GoldsteigGrenzenlos

Bis zum Horizont wellen sich die Urwälder, in Tälern glitzern Bergseen. Ein tiefer Atemzug und die klare Waldluft flutet die Lungen, weckt das Herz, streichelt die Seele. Hier oben, auf dem Grünen Dach Europas, ist die Freiheit grenzenlos! Da unten, auf den Wanderwegen, auch: Der Goldsteig ist nun international. Der längste und vielfältigste Qualitätswanderweg Deutschlands hat Zuwachs bekommen: Im Juni 2018 eröffnete der tschechische Goldsteig, mit dem deutschen Teil durch historische Pfade zwischen Bayern und Böhmen verbunden, die nun ins Goldsteig-Wegenetz integriert wurden. Es wächst zusammen, was zusammen gehört. Der Bayerische Wald, Deutschlands ältester Nationalpark und einziger Urwald, ist tief verwachsen mit dem Nationalpark Šumava auf tschechischer Seite. Gemeinsam bilden die beiden Parks das größte zusammenhängende Waldgebirge Mitteleuropas. Ein Naturparadies im Herzen des Kontinents, ursprünglich und wild, durchzogen von einem Netz aus Wanderwegen. Sie führen durch verwunschene Wälder, unberührte Hochmoore, wilde Flusstäler, vorbei an Schlössern, Burgen und prächtigen Städtchen. Entlang des Goldsteigs empfangen den Wanderer herzliche Gastgeber mit Betten jeder Kategorie und regionalen Spezialitäten. Ausruhen, auftanken – und weiter geht’s, auf dem Goldsteig, auf dem Grünen Dach Europas, wo die Freiheit des Wanderers grenzenlos ist. Die hier vorgestellten Touren verlaufen in großen Teilen auf Abschnitten des Goldsteigs, auf dessen Zuwegen oder auf Goldsteig-Alternativrouten.

open-bookInfo und Buchung

Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab
Tel. 09602/79 10 60
www.oberpfaelzerwald.de

 

Tourismusverband Ostbayern e.V.
Im Gewerbepark D 04
93059 Regensburg
Tel. 0941/5 85 39-0   |   www.goldsteig-wandern.de

 

 

 

 

open-bookErlebnisprofil

Zahlreiche schöne Ausblicke in die Landschaft entlang des Weges, u.a. beim Kloster St. Felix in Neustadt/WN, Vierlingsturm (Aussichtsturm), Heiligdreifaltigkeitsberg

Steinmeer Doost – ältestes Naturschutzgebiet der Oberpfalz, sagenhaftes Waldgebiet Elm

clipboardAusrüstungstipps

lightbulbKnow-How

Hinweis zur DSGVO auf Deutschlands Schönste Wanderwege

Deutschlands Schönste Wanderwege und der Betreiber dieser Seite möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.