facebook instagram
praesentiert
download
Kloster Weltenburg im Altmühltal © Tourismusverband Kehlheim
Wallfahrtskirche Habsberg © Reinhard Mederer
Wanderer bei der Schweppermannsburg © Stefan Gruben
Typische Juralandschaft © Stefan Gruber
Hohenburg in der Bayerischen Toskana © Clemens Zahn
© R. Mederer

compass Der Jurasteig – Sieben Täler in Dreizehn Tagen

Naturerlebnis an ursprünglichen Flusstälern und Karstlandschaften

Nur wo Du zu Fuß warst, da warst Du wirklich! Wer die Schönheiten einzigartiger Landschaften erkunden will, der sollte sie erwandern. Im Herzen Bayerns führt der Qualitätsweg Jurasteig als 237 km langer Rundweg durch die Täler von Donau, Altmühl, Weißer & Schwarzer Laber, Lauterach, Vils und Naab. Der Wanderer findet im Bayerischen Jura wildromantische Felsszenerien im Altmühltal, malerische Wacholderheiden im Lauterachtal, markante Erhebungen der Kuppenalb und herrliche Buchenwälder im Naab- und Vilstal. Der Weg verläuft größtenteils auf natürlichen Pfaden. Kulturelle Höhepunkte bieten die Klöster Weltenburg und Pielenhofen, die Klosterburg Kastl, die Wallfahrtskirche Habsberg und die Befreiungshalle Kelheim. Darüber hinaus zweigen 18 Tagesschlaufen von der Hauptroute ab, die zu weiteren Highlights wie Burgen und Höhlen führen. Nicht nur kulinarisch wertvoll sind das Juradistl- und Altmühltaler Lamm, die durch Beweidung der Mager- und Trockenrasen die Landschaft erhalten.

open-bookTipps zur Tourenplanung

Naturschutz und Genuss am Jurasteig

Natur als Film in den Landschaftskinos am Jurasteig bei Hilzhofen, Rohrbach und Ensdorf

Fledermaushaus Hohenburg
Marktplatz 32, 92277 Hohenburg

Wittelsbacherstadt Kelheim an der Donau - Schiffsanlegestelle mit Abstecher zur Befreiungshalle König Ludwigs I

open-bookInfo und Buchung

Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Jura im Tourismusverband Ostbayern e.V.
Im Gewerbepark D04, D-93059 Regensburg
Tel. +49 941/58539-0
info@ostbayern-tourismus.de
www.jurasteig.de

 

open-bookErlebnisprofil

Naturpark Altmühltal, Naturpark Hirschwald, Donaudurchbruch, Naabtal, Lauterach, Weiße Laber, Kuppenalb, Kalkmagerrasen und Wachholderheiden

Weltenburger Enge/Donaudurchbruch, Kuppenalb, Felsformationen, Karsthöhlen, Weißer Jura, König-Otto-Tropfsteinhöhle Velburg, Tropfsteinhöhle Schulerloch Essing

Kloster Weltenburg, Ensdorf, Pielenhofen, Klosterburg Kastl, Wallfahrtskirche Habsberg, Kloster Dietfurt a.d. Altmühl, Burgruine Kallmünz

 

 

 

clipboardAusrüstungstipps

lightbulbKnow-How

Hinweis zur DSGVO auf Deutschlands Schönste Wanderwege

Deutschlands Schönste Wanderwege und der Betreiber dieser Seite möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.