facebook instagram
praesentiert
download
Der Dörnberg © AG Habichtswaldsteig
Hoch auf der Schauenburg © Horst Siebert
Vesperkiste auf der Burgruine Falkenstein © Orendt
Der Dörnberg © Blofield
© AG Habichtswaldsteig
© AG Habichtswaldsteig
© AG Habichtswaldsteig
© AG Habichtswaldsteig

compass Freiheit und Abenteuer in der GrimmHeimat NordHessen - 3. Platz DSW 2019

Der Habichtswaldsteig führt durch eine Kulisse, die das Wandern zum Erlebnis macht. Auf 85 km verläuft der Premiumwanderweg quer durch den Naturpark Habichtswald. Er beginnt in Zierenberg und führt über Kassel bis zum Edersee. Der besonders abwechslungsreiche Wanderweg führt über ein meist sanftes Relief - aufgelockert durch einzelne Pfade mit alpinem Charakter wie an den Blauen Steinen, am Dörnberg, an der Weidelsburg und den Steilhängen am Edersee - und verbindet verschiedene naturräumliche Regionen. Diese sind geprägt durch in jeder Jahreszeit andere Farben tragende Laubwälder, einzelne Nadelwaldpartien, Trockenrasen, Hutungen und Feldflur mit Blühstreifen. Ob verwunschene und sagenumwobene Felsformationen, historische Schlösser und Burgruinen oder Baumriesen auf alten Huteflächen, stets gibt es märchenhaftes zu entdecken. Dabei steht der Natur- und Landschaftsgenuss ganz im Mittelpunkt, denn immer wieder werden neue Perspektiven vermittelt und dabei beeindruckende Aus- und Fernsichten geboten, die dem Wahrzeichen des Habichtswaldsteiges gerecht werden. Das Symbol dieses Fernweges ist der Habicht - ein Greifvogel der Wälder des Habichtswaldes- dessen Flug über die Landschaft für ein Gefühl von Freiheit und Abenteuer steht. Kultur- und Naturhighlights machen den Premiumwanderweg unvergleichlich, verbindet er schließlich das UNESCO Weltkulturerbe Bergpark Wilhelmshöhe mit dem UNESCO Weltnaturerbe Nationalpark Kellerwald-Edersee, den Naturpark Habichtswald mit den Steilhängen des Urwaldsteiges am Edersee im Naturpark Kellerwald Edersee.

 




Die Wahl ist abgeschlossen!

Hier geht es zu den Ergebnissen auf wandermagazin.de

open-bookTipps zur Tourenplanung

♦ Märchenrastplätze am Habichtswaldsteig mit Klängen und Schwüngen, GrimmWelt Kassel, Naturparkzentrum Habichtswald

♦ Wasserspiele Bergpark Wilhelmshöhe vom 1. Mai bis 3. Oktober

♦ Wandern ohne Gepäck

♦ Weidelsburg – Hessens größte Burgruine

♦ Große Tortenstücke im Café Hasenacker (Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland)

♦ NIZ Naumburg mit Hummelwerkstatt / Hummelzoo, Hummelgarten und Streuobstwiese (geöffnet von Mai bis August), Naturerlebnisraum

♦ Schloss Waldeck am Edersee

open-bookInfo und Buchung

TAG
Naturpark Habichtswald e.V.
Habichtswaldsteig
Hattenhäuser Weg 10-12
34311 Naumburg

Tel. 05625/79 09-73
info@habichtswaldsteig.de
www.habichtswaldsteig.de

open-bookErlebnisprofil

Fachwerkstädte Zierenberg, Naumburg, Wolfhagen, Waldeck, Wichtelkirche, Herkules und Bergpark Wilhelmshöhe (Kassel), Schauenburg, Burgruine Falkenstein, Weidelsburg, Schloss Waldeck, Musemsbahn Hessencourrier, nostalgische Bergbahn Waldeck 

Naturpark Habichtswald und Naturparkzentrum, Wacholderheiden, Herkuleshute, Firnsbachtal, Naturschutzgebiete mit Magerrasen oder Seen, Hummelwerkstatt (-zoo), Naturpark Kellerwald-Edersee, Urwaldsteilhänge am Edersee, Staumauer, Tierpark Edersee

clipboardAusrüstungstipps

lightbulbKnow-How

Hinweis zur DSGVO auf Deutschlands Schönste Wanderwege 2019

DSW2018.net und der Betreiber dieser Seite möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.